NZ GWAAG spendet 666 Euro für den Wutöschinger Rittersteig

Mut und Klugheit braucht der Nachwuchs, dann wird er zum Wutöschinger Ritter geschlagen. Diese pfiffige Idee des Lese-Wanderwegs der Gemeinde Wutöschingen gefällt der Schwerzener Narrenzunft Gwaag hervorragend – schließlich beweisen auch die Narren immer ein großes Herz für Kinder. Aus diesem Grund spendete der Verein den Erlös seines Zunftmeisterempfangs beim großen Narrentreffen 2016 an den Rittersteig (www.rittersteig.de). Da die Gwaagen auch in diesem Jahr beim Besuch befreundeter Zünfte auf Gastgeschenke verzichtet hatten, kamen insgesamt 666 Euro zusammen. Bürgermeister Georg Eble (rechts) nahm den symbolischen Scheck vom Zunftrat am Rittersteig entgegen und freute sich über die Unterstützung des Vereins. Das Foto zeigt von links Christof Widder, Thomas Indlekofer, Thomas Reck, Bernd Himmelsbach, Gerd Remmele, Roland Reckermann und Herbert Schwarz.

 

Veröffentlicht unter Allgemein